CITY PRAG – WOHNEN IM THEATERVIERTEL, STUTTGART

PROJEKTINFOS
BAUBERATUNG ARCHITEKTUR GENERALPLANUNG PROJEKTSTEUERUNG
PROJEKTNAMECity Prag – Wohnen am Theaterviertel, Stuttgart
BAUHERRInstone Real Estate Development GmbH
AUFTRAGGEBERInstone Real Estate Development GmbH
ARCHITEKTUNIT4 GmbH & Co.KG
NUTZUNGWohnen BA 1 und BA2,
Gewerbe und Kita in BA3
LEISTUNG U4Projektsteuerung bis Einreichung Bauantrag Ausführungsplanung,
100 % 3D, BIM fähig, Parametrisierungsgrad nach U4 Standard
KENNDATENNFA: 27.651 m²
GFA: 46.094 m²
BRI: 142.000 m³
ZEITRAUMPJS 2015-2021
ORTStuttgart, Pragsattel
BILDERInstone, UNIT4

Auf dem Stuttgarter Pragsattel in unmittelbarer Nähe zum Killesberg wird ein Gebäudeensemble aus drei Gebäudeteilen realisiert. Die Planung erfolgt im Hinblick auf ökologische und nachhaltige Gesichtspunkte gemäß der geltenden ENEV2014. Durch die mäanderartige Form der Gebäude entstehen neue Stadtquartiere und spannende städtebauliche Freiräume. Zwei der Gebäude enthalten etwa 250 neue Wohnungen, beginnend mit Micro-Apartments, 1- bis 5-Zimmerwohnungen über Junior- und Penthausewohnungen bis hin zu zweigeschossigen Townhouses. Das dritte Gebäude umfasst hauptsächlich Gewerbeflächen mit einer Kita und flexibel teilbaren Büroflächen mit effizienten Raumtiefen. Eine bauliche Herausforderung dabei ist die nahezu komplette Schwingungsentkopplung von einer unterirdisch verlaufenden Bahntrasse. Dies gelingt mit Entkopplungsmatten zwischen Baugrund und Baukörper. Auch das nahe gelegene Theaterhaus sorgt mit seiner Schallemission für weitere bauliche Herausforderungen. Die Größe des Projekts erfordert zudem eine hohe Anzahl an Bauelementen ‒ ein vorausschauendes, systematisches Planen im 3D-CAD-Bereich war deshalb dringend erforderlich.
Ambitioniertes Bauvorhaben in Stuttgart.