FERTIGUNGSSTÄTTE FÜR OBERFLÄCHENTECHNIK

PROJEKTINFOS
BAUBERATUNG ARCHITEKTUR GENERALPLANUNG PROJEKTSTEUERUNG
PROJEKTNAMEFertigungsstätte für Oberflächentechnik
BAUHERRBV Oberflächentechnik GmbH & Co. KG, Lüdenscheid
AUFTRAGGEBERM. Werner Grundstücksgesellschaft mbH
ARCHITEKTUNIT4 GmbH & Co. KG, Stuttgart
NUTZUNGIndustriebau / Beschichtungstechnology
LEISTUNG U4Konzept, HOAI LPH 1-8 Generalplanung
KENNDATENNFA: 9.020 m² / GFA: 11.160 m² / BRI: 92.350 m³
ZEITRAUM2015 – 2017
ORTWibschla 31 / D-58513 Lüdenscheid
BILDERDavid Franck Photographie

Der Neubau „Fertigungsstätte für Dünnschichtkorrosions-Schutzsysteme“ in Lüdenscheid vereint in einem Baukörper von 104 x 96 m Produktions-, Support-, Technik-, Chemie-, Lager-, Logistik-, Anliefer- und Bürobereiche auf einer Gesamtfläche von 11.200 m². In Korrespondenz zur angrenzenden Autobahnder A45 Dortmund – Olpe, legt sich das in Höhenlage und Breite variierend verlaufende weiße mäandierende Fassadenband als baulich-dynamisches Pendant um den Gesamtbaukörper. Die Funktionseinheiten werden so gefasst und bilden eine Einheit.
Dieses gestalterische Element setzt sich auch im Inneren durch gezielt eingesetzte Design Elemente fort.
Das Objekt wurde in der Rubrik Excellent Communications Design – Architecture bei den GERMAN DESIGN AWARDS 2018 als WINNER ausgezeichnet.

STANDORT
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden